Zum Inhalt springen

Licht im Dunkel

Sebastian Rink beleuchtet die Schattenseite des Glaubens: Unglaube. Anstatt davor die Augen zu verschließen, bringt er damit Licht ins Dunkel und ermutigt mich, mir das vor Augen zu halten, was sonst so oft im Dunkeln bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.